Sachbearbeiter (m/w/d) Lohnbuchhaltung / Controlling

Zur Verstärkung unseres internen Teams des zentralen Dienstleistungsbereichs der GeAT AG suchen wir ab sofort einen gewissenhaften und zuverlässigen Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Lohnbuchhaltung / Controlling.

 

Ihre Vorteile bei uns:

  • Einarbeitung vor Ort und ergänzend durch die GeAT Akademie sowie kostenlose Schulungs- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Gesundheitstage und Gesundheitsnewsletter
  • Aktive Mitgestaltung des eigenen Arbeits- und Verantwortungsbereiches
  • Festgehalt nach Vereinbarung (Erfolgsbeteiligung perspektivisch)
  • Als freiwillige soziale Leistungen: Vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub
  • Für die soziale Sicherheit: Gruppenunfallversicherung, Insassenunfallversicherung

Ihr Aufgabengebiet:

  • An- und Abmelden von Personal bei den Krankenkassen
  • Erfassung von Stammdaten und Abrechnungsdaten für die Lohnrechnung
  • Errechnung und Überweisung der Lohnes der gewerblichen Arbeitnehmer
  • Errechnung und Überweisung der Sozialbeiträge an die Krankenkassen
  • Errechnung und Überweisung der Lohnsteuer- und Solidaritätsbeiträge an das Finanzamt
  • Erstellung der Lohnbelege für die gewerblichen Arbeitnehmer
  • Errechnung des Jahresverdienstes, Übertragung der Angaben an das zuständige Finanzamt
  • Bearbeitung von Drittschuldnererklärungen
  • Ausfüllen von Lohn- und Gehaltsbescheinigungen
  • Archivierung von Lohnunterlagen, Ablageordnung
  • Abstimmen von Lohnkonten mit der Finanzbuchhaltung
  • Durchführung von Monats- und Jahresabschlüssen mit der entsprechenden Übergabe an die Finanzbuchhaltung
  • Terminüberwachung
  • Vertretung der Leitung der Lohnbuchhaltung bei Abwesenheit
  • Erstellung der wöchentlichen Statistik
  • Erstellung der monatlichen Arbeitszeitbilanz
  • Erstellung der Anzeige zur Ausgleichsabgabe nach dem Schwerbehindertenrecht gem. SGB
  • Abstimmung der Lohndaten EDV (L1) mit den Lohndaten Buchhaltung (sage)

Neben der Sachbearbeitung im Bereich der Lohnbuchhaltung werden unter Beachtung der internen Schnittstellen auch die im Nachfolgenden aufgeführten Aufgaben im Controllingbereich wahrgenommen. Beim operativen Controlling liegt der Fokus auf quantifizierbaren Werten und einer kurzen bis mittelfristigen Ausrichtung der Planung. Das strategische Controlling richtet sich auf die langfristigen qualitativen Faktoren und Werte aus. Der Controller gestaltet und begleitet mithilfe von flexiblen Steuerinstrumenten den Management-Prozess der Zielfindung, Planung und Steuerung.

  • Einführung, feste Implementierung, kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Pro-zesse und Controlling-Instrumente (Personal-, Vertriebs-, Investitions- und Marketingcontrolling)
  • Erfassung/ Analyse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen, Marktdaten und Geschäftsergebnissen
  • Durchführung periodischer Kostenstellen- und Kostenträgerrechnungen
  • Durchführung der Budget- und Liquiditätsplanung
  • Analyse und Definition von Einsparungs-, aber auch Weiterentwicklungspotentialen
  • Entwicklung und Pflege von Analyse- und Unterstützungssystemen zur Planung, Steuerung und Kontrolle des betrieblichen Leistungsprozesses
  • Beratung und Unterstützung der Unternehmensführung bei der Umsetzung strategischer und operativer Entscheidungen
  • Entwicklung von Management-Informations-Systemen (MIS)
  • Verantwortung für die Erstellung periodischer Reportings und Forecasts
  • Analyse der Soll-Ist-Abweichungen und Überwachung der Leistungskennzahlen 
  • Informieren und beraten der Unternehmensleitung und Führungskräfte
  • Mitwirkung bei den periodischen Abschlüssen
  • Übernahme von Sonderprojekten

Anforderungsprofil / fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise abgeschlossene Weiterbildung zu, Lohnbuchhalter / geprüfter Controller (m/w/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs-,  und Arbeitsrecht
  • Fundiertes Wissen in Kosten-, Leistungs- und Investitionsrechnung sowie betriebswirtschaftlichen Kalkulationstechniken
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse sowie ein versierter Umgang mit Datev und modernen IT-Infrastrukturen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit 
  • Analytische Denkweise, um komplexe Sachverhalte verständlich und zielgruppengerecht aufzubereiten 
  • Fähigkeit, in zeitlich kritischen Situationen den Überblick zu behalten und Aufgaben nach Relevanz und Dringlichkeit zu priorisieren 
  • Sehr gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch, Führungs- und Moderationsqualitäten
  • Gespür für aktuelle Markttrends
  • Vertrauenswürdige und loyale Person
  • Multiplikator der Unternehmensziele und Unternehmensphilosophie

Interessiert?

Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail unter bewerbung@geat.de. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden nicht berücksichtigte Bewerbungen bzw. gespeicherte Daten unter Wahrung des Datenschutzes ordnungsgemäß vernichtet.


Jetzt Bewerben