• Soziales
  • Hoch über den Wolken zeigt die GeAT AG Bodenhaftung
Hoch über den Wolken zeigt die GeAT AG Bodenhaftung

Hoch über den Wolken zeigt die GeAT AG Bodenhaftung


Am 22. Juli 2014 bewies Helmut Meyer, Vorstandssprecher und Inhaber der GeAT AG, einmal mehr seine Bodenhaftung. Im Rahmen einer Tagung im Jenaer Scala Hotel, dem höchsten Hotel Thüringens, überreichte er eine Spende an die Selbsthilfegruppe Lebensumwege-Erfurt. Die Selbsthilfegruppe unterstützt von Depressionen und Burnout Betroffene und deren Angehörige. Ziel ist es, Aufklärung und Hilfe bei diesem Thema zu geben, das zwar immer mehr Menschen betrifft, aber nach wie vor tabuisiert wird.

„Möglich geworden ist diese Spende aber nicht durch uns allein“, erläutert Helmut Meyer. „Sie ist das gemeinnützige Ergebnis einer wirtschaftswissenschaftlichen Projektarbeit der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena. Wir unterstützen seit mehreren Jahren Lehrveranstaltungen im Bereich Betriebswirtschaft, um die Verzahnung von Wirtschaft und Studium weiter zu fördern.