#Chancengeber: Frau Braunhold

Jeannine Braunhold ist gelernte Zahnarzthelferin, konnte jedoch ihrem Ausbildungsberuf aus gesundheitlichen Gründen nicht länger nachgehen. Daher entschied sie sich eine zweite Ausbildung zur Bürokauffrau, mit Abschluss der Handwerkskammer, erfolgreich zu absolvieren, um in unterschiedlichen Positionen rund um Sachbearbeitungs- und Verwaltungsangelegenheiten arbeiten zu können. Jedoch fühlte sich die Brüheimerin nicht vollständig im Berufsleben angekommen. Daraufhin überdachte sie ihre berufliche Situation und wurde im September 2021 auf die GeAT AG aufmerksam. „Mir waren einige Dinge wichtig, die meine neue Arbeitsstelle umfassen sollte, wie zum Beispiel die Nähe zu meinem Wohnort.“, sagt die 42-Jährige über ihre Anforderungen. Passend wurde für Frau Braunhold eine Stelle als Datentypistin / Sachbearbeiterin gefunden, die ihren Vorstellungen entspricht und lediglich wenige Kilometer von ihrem Wohnort entfernt liegt. „Ich bin bei meiner neuen Arbeitsstelle mehr als zufrieden. Ich konnte seit der Einstellung im gleichen Kundenunternehmen arbeiten, was mir als Gewohnheitstier besonders wichtig ist. Ich schätze zudem, dass man keinerlei Unterschied zwischen Zeitarbeitnehmern und Festangestellten spürt. Mittlerweile fühle mich endgültig im Berufsleben angekommen und würde meine derzeitige Stelle sogar als meinen Traumjob bezeichnen“, erzählt die zweifache Mutter freudig über ihre Zusammenarbeit mit der GeAT Niederlassung Gotha. Frau Braunhold würdigt zudem die einfache Handhabung bei der GeAT AG. „Wenn man etwas auf dem Herzen hat, kann man das jederzeit bei den Kolleginnen in der Niederlassung Gotha loswerden und es wird sich dem Problem ernsthaft angenommen.“, sagt Frau Braunhold abschließend über ihre Erfahrungen bei der GeAT AG.

Weitere
News